fbpx

Rückenzentrum Frankenberg

Das FPZ KONZEPT gilt heute als die wirkungsvollste und wissenschaftlichste funktionelle Rückenschmerztherapie in Deutschland.

In Kooperation mit dem Gesundheitssportverein CharisMed Frankenberg e.V. und dem offiziellen FPZ-Lizenzinhaber Knut Wienbeck bildet der Charisma Premium Fitness Club ab dem 1.8.2016 das RÜCKENZENTRUM-FRANKENBERG.

Dadurch entsteht eine bisher nicht da gewesene Kombination aus verschiedensten Methoden zur Reduktion von Rückenschmerzen, zum gezielten Aufbau von Rumpf- und Hals-/Nackenmuskulatur und zur effektiven Prävention von Haltungsschwächen.

Das FPZ KONZEPT ist die richtige Therapie für Sie…

…wenn Sie bereits seit längerem unter Rückenbeschwerden leiden.

…wenn es zieht, drückt, sticht oder anderweitig schmerzt. Rückenbeschwerden können sich

ganz vielfältig äußern.

…wenn die Beschwerden im Rücken- oder Nackenbereich auftreten.

…wenn Sie aktiv Rückenbeschwerden vorbeugen möchten.

All diese Angebote bietet das RÜCKENZENTRUM-FRANKENBERG auch Firmen an, die gerne etwas zur Gesundheit und Leistungsfähigkeit ihrer Mitarbeiter beitragen möchten. Möchten Sie es einfach mal ausprobieren? Erstkunden bieten wir gerne Schnuppermöglichkeiten an. Für mehr Informationen dazu und Preisanfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf!

Das FPZ-KONZEPT gliedert sich in drei Maßnahmen,
die systematisch aufeinander aufbauen

1. Die Analyse

  • Im Mittelpunkt stehen genaue Messungen der Beweglichkeit  von Rumpf- und Halswirbelsäule sowie der Kraft aller wichtigen Muskelgruppen.
  • Das ermittelte muskuläre Profil der Wirbelsäule, das sogenannte „EKG des Rückens“, bestimmt Umfang, Dauer und Häufigkeit der nachfolgenden Therapie und ermöglicht eine individuelle  und gezielte Steuerung.
  • Die maßgeschneiderte Therapie kann dadurch wie ein Medikament dosiert werden.

2. Das Aufbauprogramm

  • Ziel ist die Optimierung der wirbelsäulenstabilisierenden Muskulatur sowie die Beseitigung bzw. Reduktion vorhandener muskulärer Ungleichgewichte.
  • Das Aufbauprogramm umfasst in der Regel 24 Therapieeinheiten (2-3 Therapieeinheiten pro Woche.
  • Es besteht aus einem ausgewogenen Mix aus Krafttraining an den FPZ High-Tech-Geräten, Dehnungsübungen sowie Übungen zur Entlastung der Wirbelsäule und zur Entspannung der Rumpf-, Nacken- und Halsmuskulatur.

3. Das weiterführende Programm

  • Ziel ist die Einhaltung des erreichten Trainingszustandes.
  • Bestandteil sind eine regelmäßige Therapieeinheit alle 5-10 Tage und
  • individuelle Gymnastikprogramme für das ergänzende Training zu Hause und auf Reisen.